Das Weihnachtsoratorium «Die Geburt Christi» ist Herzogenbergs populärstes Werk, komponiert vom 18. bis 31. August 1894 (innerhalb von 14 Tagen!) im «Abendroth». Am 3. Dezember 2000 wurde es erst erstmals in Heiden aufgeführt, während allein im Dezember 2005 gegen 30 Aufführungsorte in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz auszumachen sind.