Das Haus «Abendroth» am Waldparkrand, erbaut von Heinrich von Herzogenberg im Herbst 1891. Im Frühling 1892 zog der Wittwer allein in seine Sommerresidenz ein; seine Frau Elisabeth, geb. von Stockhausen, war am 7. Januar in San Remo ihrem Herzleiden erlegen.