Ein grosses Pendel vor dem Zifferblatt ("Eselschwanz") charakterisiert diese Appenzeller Holzräderuhr mit Viertelstundenschlag (Richard Hörler, Trogen, 1814)