Ausserrhoder Landsgemeinde-Dossier der Appenzeller Zeitung

Im April 2007, 10 Jahre nach der letzten Ausserrhoder Landgemeinde, veröffentlicht die Appenzeller Zeitung eine Serie über die letzten Jahre unserer «Landsgmeend». Das Museum Heiden dankt der Appenzeller Zeitung für die Zurverfügungstellung des Dossiers!

Hier der Zugang zu den einzelnen Beiträgen:
u
Zwei Tagungsorte als Besonderheit – Mostverbot für Unruhestifter – «Schlüfen» und zwei Hände
v Zu Napoleons Zeiten abgeschafft – Das definitive Aus kam im Herbst 1997 – Argumente pro und kontra
w Mit Landsgemeinde verknüpft – Anläufe für das Frauenstimmrecht – Und/Oder brachte Durchbruch
x Festlich und fast sakral – «Alles Leben strömt aus dir» seit 1877 – Seitengewehr als Stimmausweis
y An Landsgemeinden Erlebtes – Zuerst unerwiderte Liebe – Landsgmaand Näbederschinnege
z Wems wohlgfallt mit Raritäten – Vorrechte des Landweibels – Hüte rollen vor und zurück

Auf dem ehrwürdigen Landsgemeindeplatz von Trogen fand letztmals 1996 die Ausserrhoder Landsgemeinde statt! Hier eine Ansichtskarte aus dem Jahre 1912.

Landsgemeinde in Trogen im Jahre 1912

zurück